| Roller

Dauerbrenner Agility jetzt auch als Kraftroller erhältlich

Der neue Agility 300i ABS von Kymco bereichert die beliebte Roller Mittelklasse

Weiden, April 2020. Hohe Funktionalität und Effizienz gewünscht? Der neue Kymco-Roller Agility 300i ABS bietet beides. Dank seiner Kombination aus schlanker Gestalt, komfortablem Fahrwerk und kräftigem Motor mit niedrigem Verbrauch erweist er sich als ideales Alltagsgefährt. Ob Pendlerfahrten, Stadttouren oder Autobahn-Etappen, der Agility macht alles mit. Er wird seinem Namen mehr als gerecht, wenn er sich im Stadtdschungel wendig durchschlängelt und auf dem Kopfsteinpflaster dank der großen Räder angenehm dahingleitet (16 Zoll vorne, 14 Zoll hinten). Praktisch ist auch der große Stauraum unter dem Sitz, in den auch zwei Integralhelme passen, das hochgezogene Windschild und das informative, gut ablesbare Display.

 

 Das Agility-Konzept von Kymco erfreut sich großer Beliebtheit:

Die Roller dieser Reihe sind praktisch, agil, technisch up to date und überaus preisgünstig. Als perfektenEinstiegsroller in die Kraftrollerklasse bringt der taiwanesische Hersteller jetzt den komplett neuen Agility 300i ABS auf den Markt, der erstaunlich dynamisch ist. Die Dynamik zeigt sich auch klar im progressiven Styling: Sowohl Frontpartie als auch die Seitenpartien weisen eine athletische Optik durch eine akzentuierte Linienführung auf. Der Agility 300i ABS wirkt deutlich definierter und muskulöser als die 50er und 125er Modelle seiner Reihe. Der Rahmen besteht aus einem neu konstruierten Stahlrohrgitter, der einen langen Radstand aufweist. Das sorgt nicht nur für erhöhte Stabilität, sondern ermöglicht auch viel Platz für Fahrer und Sozius sowie mehr Stauraum unter dem Sitz. Der bietet locker Platz für zwei Integralhelme, was bei Großradrollern bauartbedingt kaum üblich ist. Zur nötigen Ruhe und Souveränität im Fahrverhalten trägt auch die Tunnelkonstruktion bei, welche die Rahmenkonstruktion zusätzlich verstärkt. Die Fahrwerkgeometrie hat Kymco aber extra so ausbalanciert, dass ein maximal spielerisches Handling – ein wesentlicher Vorteil der Agility Reihe – auch bei dem neuen Modell gesichert ist. Der Agility 300i ABS ist angenehm dirigierbar im dichten Stadtverkehr und um enge Kurvenradien.

Das flüssigkeitsgekühlte Viertakt-Triebwerk mit 276 ccm Hubraum (17 kW / 23,1 PS), Zweiventiltechnik und elektronischer Einspritzung wartet mit einem hohen Drehmoment von 22 Nm und optimaler Kraftentfaltung im mittleren Bereich bei gleichzeitig reduziertem Benzinverbrauch auf. Dank zackigem Antritt und viel Leistungsreserven erweist sich der Agility 300i ABS nicht nur als sportlicher Roller im Cityverkehr, sondern schwimmt auch auf dem Stadtring oder der Autobahn hervorragend mit. Die Räder mit 16-Zoll-Reifenvorne und 14-Zoll-Reifen hinten im eleganten Mehrspeichen-Design sorgt auch auf unebenem Belag für souveräne Ruhe und bequemes Dahingleiten. Die hochwertige Bremsanlage besteht vorne und hinten je aus einer Wave-Bremsscheibemit Bosch ABS-System.

Die Ausstattung des Agility 300i ABS fällt bemerkenswert üppig aus: Sie reicht von LED-Vollbeleuchtung und großem beleuchteten Stauraum mit USB-Buchse unter der Sitzbank über ausklappbare Soziusfußrasten bis hin zum serienmäßigen Windschild und den wärmenden Handschützern, die den Komfort bei unangenehmen Wetterbedingungen deutlich erhöhen.

Der Kymco Agility 300i ABS ist bereits für nur 4.280 Euro zuzüglich Überführungskosten in der sportlich-eleganten Farbe diamond silver matt erhältlich.

Mehr Infos unter Agility 300i ABS.

getGeoData

Für die Händlersuche werden Dienste von Drittanbietern verwendet.
Beim Anzeigen der Karte werden Cookies von Google Maps gespeichert.
Datenschutzerklärung anzeigen.

Karte anzeigen

Kontakt

MSA Motor Sport Accessoires GmbH
Am Forst 17 b
D-92637 Weiden

Tel.: 09 61 / 38 85 - 0

  • Social
    • Facebook
    • YouTube