| Bikes

Bike und Business zur SuperNEX: "Sauberer Supersportler"

"Im Rollerbau gilt Kymco als Koryphäe, im Motorradbau haben sich die Taiwanesen bislang noch nicht hervorgetan. Doch das könnte sich schon bald ändern." So beginnt der Bericht von Bike und Business zum neuen KYMCO E-Motorrad SuperNEX.

Hier noch einige Auszüge aus dem Text. Der komplette Artikel kann auf bikeundbusiness.de gelesen werden.

 

"Was man der schnittigen Schönheit auf den ersten Blick nicht ansieht, ist ihr rein elektrisches Antriebsherz."

"Zudem kann man durch die Seitenverkleidung ein Getriebegehäuse sehen. E-Motorräder zeichnen sich hingegen in der Regel durch die Abwesenheit eines Getriebes aus. Doch ein solches mit sechs Stufen kommt bei der SuperNEX zum Einsatz, was ihr im Vergleich zu anderen E-Motorrädern deutliche Vorteile bei der Performance verschaffen soll."

"Einen Kupplungshebel muss der Fahrer bei Gangwechseln nicht betätigen, aufgrund einer Slipper-Kupplung reicht das Hoch- und Runterschalten mit dem Fuß."

"Das Motorrad bietet vier unterschiedliche Fahrmodi namens Poised, Assertive, Bold und Extreme. Während Poised für das lautlose Gleiten durch Wohngebiete gedacht ist, setzt Extreme auf maximale Performance."

"Zugleich soll ein Regelsystem namens FEP für ein Plus an Sicherheit sorgen. Unter anderem verhindert es beim Beschleunigen ein Durchdrehen des Hinterrads sowie ungewollte Wheelies. Auch ein Abheben des Hinterrads bei harten Bremsmanövern wird von der Regelelektronik unterbunden."

getGeoData
Kontakt

MSA Motor Sport Accessoires GmbH
Am Forst 17 b
D-92637 Weiden

Tel.: 09 61 / 38 85 - 0
Fax: 09 61 / 38 85 - 203

  • Social
    • Facebook
    • YouTube